Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rachel Frost – Oboe
Ulf-Guido Schäfer – Klarinette
Malte Refardt – Fagott

Petite Patisserie
Jacques Ibert (1890–1962) Cinq Pièces en Trio
W. A. Mozart (1756–1791) „Die Zauberflöte“, Auszüge nach einer historischen Bearbeitung aus Prag
Darius Milhaud (1892–1974) Suite d‘après Corrette, op. 161
Jean-Marie Leclair (1697–1764) Petite Patisserie
Astor Piazzolla (1921–1992) Deux Pièces en Trio d’anches

Es war die Lust am gemeinsamen, spontanen Musizieren, die die drei mehrfachen Preisträger Rachel Frost, Guido Schäfer und Malte Refardt im Jahr 2012 dazu brachte, das “Trio
Roseau“ zu gründen. Rachel Frost ist seit 1992 ist Rachel Frost Solo-Englischhornistin und Oboistin des “Chamber Orchestra of Europe“.
Ulf Guido Schäfer war von 1989 bis 1994 1. Solo-Klarinettist der “Deutschen Kammerphilharmonie“ – seit 1994 bekleidet er dieselbe Position bei der Radio Philharmonie des NDR.
Schäfer konzertiert international als Solist. Malte Refardt ist seit 2002 Solofagottist der NDR Radiophilharmonie in Hannover. Im Jahr 2006 wurde Malte Refardt bereits im Alter von 32 Jahren auf eine Professur an der Folkwang Universität der Künste in Essen berufen.

Nach dem Konzert findet für alle Besucher und Künstler – zum Abschluss der Konzertreihe 2017 – ein Empfang mit kleinem, kostenlosen Imbiss im Berentzen Hof, Hansesaal, statt.


TICKETS