Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Leitung: Heribert Beissel

Solistin: Ekaterina Litvintseva

 

Programm:

Johannes Brahms – Klavierkonzert Nr.1 d-moll op. 15

Ludwig van Beethoven – Symphonie Nr. 6 F-Dur op. 68 „Pastorale“

 

Die Musikfreunde in Meppen und Umgebung erwartet ein besonderes Musikereignis: Auf ihrer Konzerttournee durch Deutschland mit Konzerten in Hannover, Stuttgart, München, Bremen, Hamburg, Berlin u.a. spielt die Klassische Philharmonie Bonn erfreulicher Weise auch ein Konzert in Meppen.

Die Klassische Philharmonie Bonn ist aus dem Chur Cölnischen Orchester Bonn hervorgegangen, das 1959 von Heribert Beissel gegründet wurde mit der Idee der Wiederbelebung von Musik am Chur Cölnischen Hof zu Bonn. Zielsetzung des Orchesters ist die Förderung von hochtalentierten jungen Musikerinnen und Musikern. Die Stadt Bonn und ein Förderverein unterstützen das Orchester. Chefdirigent der Klassischen Philharmonie Bonn ist Heribert Beissel.

Die Zusammensetzung der Klassischen Philharmonie Bonn ist eine harmonische Mischung aus erfahrenen und jungen Musikern. Besondere Höhepunkte sind die Auftritte von Solisten, die oft Gewinner aktueller Musikwettbewerbe sind. Im Sinne einer Orchester-Akademie wird jungen Preisträgern so die Möglichkeit gegeben, zusammen mit dem Orchester bundesweit einmal in den größten Häusern zu konzertieren.

Solistin des Abends ist die in Meppen bereits bekannte Pianistin Ekaterina Litvintseva, die zuletzt ihre Vielseitigkeit durch ihre hochgelobten Live-Aufnahmen mit Klavierkonzerten Mozarts und Chopins demonstrierte. Diese Aufnahmen sind in Zusammenarbeit mit der Klassischen Philharmonie Bonn entstanden. Beide überzeugen durch Transparenz und Leichtigkeit, statt expressiver Virtuosität und übertriebenem Pathos.

Das Konzert wird aufgezeichnet und auf CD veröffentlicht.

TICKETS

www.klassische-philharmonie-bonn.de