Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Als eines der ersten Musikkorps der Bundeswehr wurde das Luftwaffenmusikkorps 3 im Jahre 1956 in Uetersen aufgestellt und fand bereits wenige Monate später seine militärische Heimat in Münster/Westfalen. Bis auf den heutigen Tag ist Münster die Heimatstadt des „westfälischen“  Luftwaffenmusikkorps. Es wurde wie alle Musikkorps der Bundeswehr als sinfonisches Blasorchester konzipiert, quasi als Pendant zu den zivilen Sinfonieorchestern.

Hieraus ergibt sich das Repertoire des Luftwaffenmusikkorps 3. Es spannt den großen Bogen von der ausgehenden Renaissance bis in unser Jahrhundert, umfasst also die Musik der letzten 400 Jahre und bringt seinem Publikum Werke aus all diesen Epochen durch seinen charakteristischen Klangkörper nahe. Ernste, sakrale und unterhaltsame Musik wird durch das Luftwaffenmusikkorps 3 in Konzertsälen und Kirchen nicht nur dargeboten und hörbar gemacht, sondern dem jeweiligen Werk entsprechend interpretiert. In den zahlreichen Konzerten in Norddeutschland, bei Rundfunk und Fernsehen und in fast allen Konzertsälen nordrhein-westfälischer Städte hat sich das Luftwaffenmusikkorps 3 im Laufe seiner über 50-jährigen Geschichte einen Namen gemacht. Die Konzerte des Luftwaffenmusikkorps 3 sind ausnahmslos Benefizkonzerte, die bisher einen Reinerlös von insgesamt fast vier Millionen Euro erbrachten.

Unzählige Auftritte auf  internationalen Show-Bühnen – sowie die Mitwirkung bei diversen Fernseh- und CD-Produktionen – haben maßgeblich zur bedeutenden Popularität und zum langjährigen Erfolg des Musikkorps beigetragen.

Leitung: Oberstleutnant Christian Weiper

Der Erlös des Konzertes wird  an karikative Einrichtungen gespendet.