Lade Veranstaltungen

Konzert zu Ehren des 250. Geburtstags Ludwig van Beethovens

Andrey Baranov         1. Violine
Rodion Petrov            2. Violine
Fedor Belugin             Viola
Alexy Zhilin                 Violoncello
Christian Elsas            Klavier

Das David Oistrakh String Quartet setzt sich aus vier der herausragendsten russischen Musiker von heute zusammen, alles Solisten, die die Leidenschaft für die Kunst des Quartetts vereint hat. Im Jahr 2012 ehrte die Familie des legendären Violinisten des 20. Jahrhunderts, David Oistrakh, das Quartett mit seinem Namen. 

Im Laufe der Jahre formte zusätzlich die künstlerische Freundschaft dieses außergewöhnliche Ensemble.

Das David Oistrakh Quartet tritt häufig in Europa, Asien, Südamerika, den USA und an vielen der berühmtesten russischen Veranstaltungsorte auf. Sie waren zu Gast bei renommierten Festivals, wo sie mit berühmten Künstlern zusammenarbeiteten.

Alle Musiker des Quartetts spielen bemerkenswerte italienische Instrumente aus dem 18. und 19. Jahrhundert, wobei besonders die Stradivarius Violine des 1. Geigers hervorzuheben ist, die er als Leihgabe der Nippon Music Foundation spielt.

Christian Elsas gehört zu den wenigen Pianisten, deren Spiel nicht nur durch äußerliche Virtuosität, sondern durch Sensibilität und Tiefe des Empfindens überzeugt. Seine bis ins Feinste ausgefeilte Klangtechnik, sein Sinn für Rhetorik, die den Flügel sprechen und singen lässt sowie seine geistige Durchdringung der jeweiligen Komposition werden von den Rezensenten besonders hervorgehoben.

 

Christian Elsas

www.oistrakhquartet.com


TICKETS

Vergünstigung mit der möglich.